SMD-Metallschablonen: Exakter Schnitt für höchste Präzision

LotpastenschabloneDie Exaktheit der Laserschablone sowohl im Design als auch in der Fertigung beeinflusst die Baugruppenqualität maßgeblich. Mittels Laserschneidtechnik werden SMD-Metallschablonen aus hochwertigen Edelstahlrohlingen in hoher Auflösung hergestellt.

Ihr Mehrwert
  • Hohe Positioniergenauigkeit von ± 2 µm
  • Minimales Padraster < 200 µm
  • Glatte Wandungen
  • Geringe Kantenrauigkeit

Ausgangspunkt für die Schablonenfertigung sind die vom Kunden bereitgestellten Gerberdaten, die gleichermaßen für die Leiterplattenherstellung genutzt werden. Für höchste Qualitätsansprüche werden alle Schablonen mittels Scantechnik (LPKF-StencilCheck) gegen CAM-Daten geprüft. Weiterhin steht u.a. ein Leica-Messmikroskop zur Verfügung. Die lasergeschnittenen Padstrukturen können vermessen und die Kantenrauigkeit bestimmt werden.

Technische Informationen

Material CrNi
Materialstärken 100 – 120 – 150 – 180 – 200 – 250 – 300 µm
Maximale Schablonengröße 650 x 800 mm