Hardware-Entwicklung

Layout eines LayersHardware-Entwicklung dient als Basis, nach Freigabe des Pflichtenheftes erfolgt die Schaltplanerstellung. Basierend auf dem Schaltplan werden die Bauteile unter den Gesichtspunkten Funktionssicherheit, Verfügbarkeit und Wirtschaftlichkeit festgelegt.
Im nächsten Schritt kann nun die Anordnung der Bauteile und Leiterbahnen in bzw. auf einer elektronischen Baugruppe (Leiterplattenentflechtung) erfolgen – das sog. Layout entsteht.

Verwendete Tools:

  • Altium Designer
  • CadSoft EAGLE
  • Mentor Integra Station
  • alternative Systeme auf Anfrage
Ihr Vorteil
  • Fertigungsoptimiertes Leiterplattenlayout durch Know-how aus der Eigenfertigung von Leiterplatten.
  • Hohe Baugruppenqualität und Sicherstellung kostenoptimierter Fertigbarkeit durch den ständigen Austausch zwischen Entwicklung und straschu-eigener Baugruppenfertigung.
  • Schnellere und leistungsfähigere Serienreife wird bereits in der Layoutphase berücksichtigt (Verifikation).